Hast du keinen? Wähl dir einen!

Das wär ‘Dir mit Betriebsrat nicht passiert!

  • 24.08.2020
  • Aktuelles

Urlaub, Arbeitsschutz, Vereinbarkeit oder Überstunden: Betriebsräte gestalten bei vielen Themen im Betrieb mit. Und zwar im Sinne der Beschäftigten –

Betriebsräte können dort gewählt werden, wo in der Regel 5 Beschäftigte angestellt sind. Bei der Erst Wahl können wir, gemeinsam mit Mitgliedern unserer IG Metall, eine Erst Wahl eines Betriebsrates vorbereiten und einleiten.

In Betrieben mit bestehendem Betriebsrat wird er die regelmäßig vierjährig stattfindenden Wahlen einleiten.

Der bestellte Wahlvorstand leitet die Wahl ein, organisiert diese und führt diese von Anfang bis Ende, gem. den gesetzlichen Vorgaben des Gesetztes durch.

Nur Betriebsräte die gem. dem Betriebsverfassungsgesetz bzw. den weiteren gültigen Gesetzten und der gültigen Wahlordnung gewählt wurden, haben die rechtlichen Möglichkeiten die unsere Gesetze zum Schutz der Beschäftigten regeln.
Schau dir dazu unsere 2 Videos mit den Links an!

 

Wozu braucht man einen Betriebsrat?

„Betriebsrat? – das ist doch was für Leute, die sich selbst nicht helfen können“- hört man oft.
Aber mal ehrlich: Können Sie folgende Fragen alleine mit ihrem Vorgesetzten regeln?

  • Lohn- und Gehaltsfragen: z.b. Eingruppierung und Umgruppierung
  • Festsetzung von Prämien- und Akkordsätzen oder Projektumfang
  • Weiterbildungs- und Schulungsbedarf
  • Widerspruch gegen eine Kündigung
  • Aufstellen eines Sozialplanes bei Betriebsänderungen oder Schließungen
  • Abbau / Aufbau Überstunden, Mehrarbeit

Bei all diesen Fragen und weiteren Regelungsgegenständen hat der Betriebsrat ein umfassendes Mitbestimmungsrecht.

Na, du hast noch keinen Betriebsrat möchtest dich über die Wahl informieren?

„Hast du keinen, wähl dir einen!“ Ein Betriebsrat achtet auf die Einhaltung von Gesetzen und Tarifen. Er schützt dich vor Willkür des Arbeitgebers und

Setzt sich für sichere und faire Arbeitsbedingungen ein. Nur ordentlich gewählte Betriebsräte haben Mitbestimmungsrechte und tatsächliche Einflussmöglichkeiten.

In der Region in einigen Betrieben implementierte Mitarbeitervertretungen (ohne gesetzliche Legitimation) besitzen diese Rechte nicht und sind somit „zahnlose Tiger“.

Für weitere Informationen und Unterstützung bei der Wahl eines Betriebsrates melde dich bei uns:

IG Metall Herborn
herborndon't want spam(at)igmetall.de
Tel. 02772 – 57073 0