100 Jahre IG Metall Herborn

  • 17.05.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie

Am 17 Mai konnten wir gemeinsam mit unseren Vertrauensleuten, Betriebsräten, Jugend- und Schwerbehindertenvertretungen, sowie zahlreichen Gästen aus Politik und Gesellschaft auf das 100jährige Bestehen unserer IG Metall Geschäftsstelle in Herborn zurückblicken.

Neben Grußworten von Landrat Wolfgang Schuster, dem Bürgermeister der Stadt Herborn, Hans Benner und einer Wür-digung unserer Arbeit durch Jörg Köhlinger als Leiter des IG Metall Bezirks Mitte erinnerte der 1. Bevollmächtigte, Hans-Peter Wieth in seiner Ansprache an die zahllosen „unbekannten und unge-nannten“ Männer und Frauen, die in den vergangenen 100 Jahren durch ihre Arbeit unsere Gesell-schaft und unsere Arbeitswelt besser, menschlicher und sozialer gemacht haben. Er erinnerte an Erfolge, sparte aber auch bittere Niederlagen nicht aus und machte deutlich weshalb starke Gewerk-schaften auch heute noch notwendig sind. In seiner Rede würdigte er besonders die Arbeit seiner Vorgänger. Dabei erinnerte er insbesondere an die Verdienste seines Amtsvorgängers und Freundes Armin Dank, der mit seiner Arbeit und Persönlichkeit die Verwaltungsstelle, und auch viele der heute noch aktiven Metallerinnen und Metaller, maßgeblich geprägt habe. Hans Jürgen Urban, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der IG Metall richtete in seiner fesselnden und motivierenden Festre-de den Blick auf die heutigen und zukünftigen Herausforderungen für die IG Metall.