IG Metall Herborn
http://www.igmetall-herborn.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/2/
26.02.2020, 04:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Kein Plan – kein Respekt – keine Zukunft?

  • 08.10.2019
  • Aktuelles

So könnte man die Situation bei Selzer in Driedorf-Roth beschreiben. Geht es nach dem Management des zur Indus AG gehörenden Unternehmens liegt die Antwort auf Managementfehler der Vergangenheit und dem Umbruch in der Automobilindustrie lediglich im phantasielosen Personalabbau und „sparen“. Gespart wird auch an der Zukunft, denn mit dem vorgelegten Kahlschlags- und Personalabbaukonzept bleibt von der Stärke des Unternehmens kaum was übrig. Dagegen hilft nur Gegenwehr, und die werden die Beschäftigten in den nächsten Wochen organisieren.

mehr...

Vertrauensleute-Wahlen 2020 in den Betrieben

  • 08.10.2019
  • Aktuelles

Beginnend im Januar werden die Wahlen der betrieblichen Vertrauensleute in den Mitgliederversammlungen der Betriebe organisiert und durchgeführt. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit als Vertrauensfrau/Vertrauensmann zu kandidieren und sich für dieses wichtige Amt im Betrieb zur Verfügung zu stellen. Über 50.000 Vertrauensleute der IG Metall engagieren sich ehrenamtlich in über 20.000 Betrieben für ihre Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz. Doch was treibt sie an? Warum es sich lohnt, Vertrauensfrau oder Vertrauensmann zu werden. Finde unter folgendem Link die Beweggründe und Hintergründe für das Engagement als Vertrauensmann/Vertrauensfrau in den Betrieben. https://www.igmetall.de/mitmachen/aktiv-werden/bei-vertrauensleute-wahlen-kandidieren Dazu kannst Du als Vertrauensperson...

mehr...

Ferienzeit – Urlaubszeit

  • 27.06.2019
  • Aktuelles

Das Team der IG Metall Herborn wünscht Euch und Euren Familien einen schönen und erholsamen Urlaub!

mehr...

Menschen, Wahlen, Veränderungen

Neues aus dem Ortsvorstand

  • 29.03.2019
  • Aktuelles

Wir gratulieren und freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Kim Jeanny Diehl (Betriebsrätin Isabellenhütte) wurde als neue Beisitzerin in den Ortsvorstand gewählt. Elmar Lehr (BR-Vorsitzender Bosch Thermotechnik, Eibelshausen) ist der neue 2. (ehrenamtliche) Bevollmächtigte der IG Metall Herborn. Beide erhielten bei ihrer Wahl großes Vertrauen durch ein überzeugendes Stimmenergebnis.

mehr...

Menschen, Wahlen, Veränderungen

Neues aus der Geschäftsstelle

  • 29.03.2019
  • Aktuelles

Armin Bohn (links) vertritt gemeinsam mit Sybille Brandenburger (nicht im Bild) die IG Metall Herborn beim 24 ordentlichen Gewerkschaftstag in Nürnberg. Ersatzdelegierte sind Ralf Heppenstiehl (rechts) und Carsten Pamparin (nicht im Bild). Wolfgang Reikischke (2. v. l.) ist Mitglied in der Tarifkommission M + E. Oliver Scheld (2. v. r.) unterstützt uns nun ab dem 1. März 2019 auch in seiner neuen Funktion als Gewerkschaftssekretär.

mehr...

JAV Wahlen

  • 13.03.2019
  • Aktuelles

Im Oktober und November 2018 wurden im Bereich der IG Metall Herborn in 26 Betrieben Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählt. Die JAV sorgt für die Verbesserung der Ausbildungsqualität in den Betrieben und sind das Bindungsglied zwischen den Auszubildenden und den Betriebsräten. Damit die Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen ihre Arbeit erfolgreich gestalten können, bieten wir Wochenseminare und im weiteren Verlauf Tagesschulungen an. Des Weiteren brauchen sie die Unterstützung der Betriebsräte. Wir wünschen den gewählten JAVis viel Erfolg bei ihrer Arbeit als Interessenvertretung!

mehr...

Schwerbehindertenvertretungen neu gewählt

Im Mittelpunkt steht der Mensch

  • 13.03.2019
  • Aktuelles

In 25 Betrieben wurden vom 1. Oktober bis 30. November die Schwerbehindertenvertretungen neu gewählt. Mehr als 1100 Beschäftigte mit anerkannter Schwerbehinderung und Gleichgestellte waren zu Wahl aufgerufen. 50 Vertrauenspersonen und StellvertreterInnen, 1/3 davon erstmals im Amt, werden in den nächsten vier Jahren die Menschen mit Behinderung in den Betrieben bei der Durchsetzung ihrer Interessen unterstützen und die betrieblich Teilhabepolitik gestalten. In vier Betrieben kam es zu keiner SBV-Wahl, weil die Zahl der Beschäftigten mit Schwerbehinderung/Gleichstellung unter 5 gesunken war. Bei der Fa. Doering in Sinn wurde erstmals eine SBV gewählt.. An dieser Stelle gratulieren wir allen Gewählten und danken ihnen für ihre Bereitschaft sich dieser wichtigen und verantwortungsvollen...

mehr...

Personalabbau bei Sell in Herborn

  • 13.03.2019
  • Aktuelles

Nach monatelangen und schwierigen Verhandlungen steht jetzt das Verhandlungsergebnis fest. Der erhebliche Personalabbau wird im Rahmen eines umfangreichen Gesamtvereinbarungspaketes stattfinden. Dazu gehören auch verbindliche Vereinbarungen zur Modernisierung und erste wichtige Investitionen zur Sicherung des Standorts und der verbleibenden Arbeitsplätze. Außerdem erweiterte Regelungen zum Vorruhestand und die Einrichtung einer Transfergesellschaft. Das Ergebnis kann sich insgesamt sehen lassen, allerdings kann es nicht darüber hinwegtrösten, dass einmal mehr die Arbeitnehmer und deren Familien Opfer einer völlig verfehlten Unternehmensstrategie der ehemaligen Gesellschafter (Zodiac-Konzern) werden, Innerhalb weniger Jahre haben Gier, Fehlentscheidungen und unfähige Manager das...

mehr...

Tarifbewegung Stahl

Prima Warnstreikbeteiligung bei Outokumpu

  • 22.02.2019
  • Aktuelles

Über 300 Beschäftigte folgten dem Aufruf der IG Metall zum ersten Warnstreik im Rahmen der Tarifbewegung Stahl  bei Outokumpu in Dillenburg. In den zurückliegenden Verhandlungen hatten die Arbeitgeber bisher keinerlei Angebote auf den Tisch gelegt, sodas nunmehr die „Gelbe Karte“ gezogen werden musste, um unseren Forderungen entsprechend Nachdruck zu verleihen. Solidarische Unterstützung erhielten die Kolleg/innen von Outokumpu durch eine Reihe von Arbeitnehmervertreter/innen der heimischen Betriebe der Metall–und Elektroindustrie.

mehr...

Gewerkschaftlicher Druck wirkt!

Krankenkassen-Beiträge gerecht verteilt!

  • 01.11.2018
  • Aktuelles

Ab 1. Januar 2019 beteiligen sich die Arbeitgeber wieder zur Hälfte an den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung - so wie es jahrzehntelang der Fall war. Den Zusatzbeitrag, den Versicherte bisher alleine tragen, zahlen diese dann nur noch zur Hälfte. Der Bundestag hat die Reform beschlossen.

Für Beschäftigte und Rentnerinnen und Rentner in Deutschland ist das eine gute Nachricht. Sie werden bei den Gesundheitskosten entlastet. Durch die Reform haben Arbeitnehmer mit Durchschnittsverdienst ab 2019 jeden Monat 14 bis 23 Euro mehr in der Tasche - je nachdem, bei welcher Krankenkasse sie versichert sind.

Die Rückkehr zur Parität ist ein Erfolg der Gewerkschaften.

mehr...


Drucken Drucken