IG Metall Herborn
http://www.igmetall-herborn.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2018/11/
12.12.2018, 01:12 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Für langjährige Mitgliedschaft wurden 372 Kolleginnen und Kollegen geehrt

Jubilarehrung bei der IG Metall Herborn

  • 15.11.2018
  • Aktuelles

Am Samstag 03. November 2018 fand in der Stadthalle in Haiger die diesjährige Jubilarehrung der IG Metall Herborn mit rund 300 Gästen in einem leichten Ehrungsmarathon statt. In der Stadthalle hatten sich die zu Ehrenden, teilweise mit Partner/in und Familienangehörigen, zu diesem Festakt eingefunden. Insgesamt ehrt die IG Metall Herborn in diesem Jahr 372 Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Organisation. Im Rahmen des Festaktes brachte Hans-Peter Wieth, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Herborn, den Dank dafür entsprechend zum Ausdruck. Auch der DGB Regionsgeschäftsführer Mittelhessen Matthias Körner dankte in seiner Festansprache den Jubilaren/innen für ihre langjährige Mitgliedschaft und reflektierte nochmals einige Meilensteine der Jahre, in denen die einzelnen zu Ehrenden sich...

mehr...

Gewerkschaftlicher Druck wirkt!

Krankenkassen-Beiträge gerecht verteilt!

  • 01.11.2018
  • Aktuelles

Ab 1. Januar 2019 beteiligen sich die Arbeitgeber wieder zur Hälfte an den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung - so wie es jahrzehntelang der Fall war. Den Zusatzbeitrag, den Versicherte bisher alleine tragen, zahlen diese dann nur noch zur Hälfte. Der Bundestag hat die Reform beschlossen.

Für Beschäftigte und Rentnerinnen und Rentner in Deutschland ist das eine gute Nachricht. Sie werden bei den Gesundheitskosten entlastet. Durch die Reform haben Arbeitnehmer mit Durchschnittsverdienst ab 2019 jeden Monat 14 bis 23 Euro mehr in der Tasche - je nachdem, bei welcher Krankenkasse sie versichert sind.

Die Rückkehr zur Parität ist ein Erfolg der Gewerkschaften.

mehr...

100 Jahre Frauenwahlrecht 1918 – 2018

Die gesetzliche Verankerung des Frauenwahlrechts ist ein ganz besonderer Meilenstein der Gleichberechtigung

  • 01.11.2018
  • Aktuelles

Am 30. November 1918 trat mit dem Reichswahlgesetz das allgemeine aktive und passive Wahlrecht in Deutschland in Kraft. Jahrzehntelang hatten Frauen zuvor für ihr Recht auf staatsbürgerliche Gleichstellung gekämpft und ermöglichten damit allen folgenden Frauengenerationen die gesellschaftliche Teilhabe – ein Auftrag und Ansporn. Dass sich alle Mitglieder einer demokratischen Gesellschaft an der politischen Willensbildung beteiligen können, das möchten wir würdigen. Das Frauenbüro und die Frauen und Gleichstellungskommission des Lahn-Dill-Kreises begehen dieses denkwürdige Jubiläum gemeinsam mit Kooperationspartnerinnen mit einer Reihe verschiedener Veranstaltungen und Angeboten. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“ laden die IG Metall Frauen Herborn...

mehr...


Drucken Drucken